Mein Konto Argentinien: Regierung setzt auf Entspannung- Neue Weine, Entdeckungen, wichtige Informationen BUENOS AIRES - Nach dem ersten Fehlschlag am Wochenende nimmt die Regierung am Montag einen neuen Anlauf, um die Krise in der Landwirtschaft zu entspannen. Staatspräsidentin Cristina Kirchner wird ein Massnahmenpaket für Bauern und kleine Produzenten ankündigen. 

Insgesamt will die StaatsschefWarenkorb (0) Argentinien: Regierung setzt auf Entspannung expovina weinwelt limmatschiff Kontakt Argentinien: Regierung setzt auf Entspannung AGB Argentinien: Regierung setzt auf Entspannung- Neue Weine, Entdeckungen, wichtige Informationen Über uns    
Argentinien: Regierung setzt auf Entspannung

TWC News

Beachten Sie bitte, dass ältere News eine beschränkte Verfügbarkeit haben.

Argentinien: Regierung setzt auf Entspannung

Fr, 4. April 2008
 
BUENOS AIRES - Nach dem ersten Fehlschlag am Wochenende nimmt die Regierung am Montag einen neuen Anlauf, um die Krise in der Landwirtschaft zu entspannen. Staatspräsidentin Cristina Kirchner wird ein Massnahmenpaket für Bauern und kleine Produzenten ankündigen.

Insgesamt will die Staatsschefin Mittel in Höhe von 1,5 Milliarden Peso in Aussicht stellen. Inbegriffen sind Unterstützungsgelder und Subsidien für die nächste Erntesaison, sowie Sonderentlastungen für Züchter und Milchproduzenten kleinerer Grössenordnung. Damit hofft die bedrängte Regierung das von einem Grossteil der Bauern geforderte erstes Zeichen Guten Willens setzen zu können.

Der Landwirtschaftssektor hatte nach der missglückten ersten Verhandlungsrunde am Wochenende gefordert, die angekündigten Hilfspakete zu kennen, bevor Kontakte zu neuen Gesprächen und eine eventuellen Aufhebung der Strassenblokaden angedacht werden könnten. Das Problem: das für heute angekündigte Massnahmenpaket sieht nicht eine mögliche Diskussion über die umstrittene Erhöhung der flexiblen Quellenabgabe.

Der Streik, der derzeit die gesamte Versorgungs- und Exportkette der argentinischen Landwirtschaft lahm legt, war vor zwei Wochen ausgebrochen. Auslöser die von der Regierung festgesetzte Erhöhung der Quellensteuer auf Soja- und Weizenexporte um bis zu 44 Prozent. Am Wochenende kam es zu 400 Blockaden auf argentinischen Überlandstrassen.

Quelle: argentinienaktuell.com
 

» weiterführende Links «
Alle Artikel aus anzeigen
Alle Artikel aus anzeigen
Alle Artikel von anzeigen


 
Total 177
 
  [11-20] [21-30] [31-40]
 Datum  Titel
 12. 5. 20   Malbec - ARG, FR, CH - passt i 
 2. 5. 19   Diese Weissweine gehören in I 
 10. 4. 19   so kräftig - kann das süchti 
 5. 11. 18   Henri und Juliette 
 13. 10. 17   WineryArt Bodegas, Mislata 
 18. 9. 17   3 neue Portugiesen 
 24. 4. 17   2CH-Klassiker wieder verfügba 
 24. 3. 17   3 herrliche Frühlingsweine -  
 13. 3. 17   Fondue, Raclette - auf dem Bal 
 11. 3. 17   Verdejo - Bodegas Mocén · Sp 

 

BUENOS AIRES - Nach dem ersten Fehlschlag am Wochenende nimmt die Regierung am Montag einen neuen Anlauf, um die Krise in der Landwirtschaft zu entspannen. Staatspräsidentin Cristina Kirchner wird ein Massnahmenpaket für Bauern und kleine Produzenten ankündigen. 

Insgesamt will die StaatsschefWarenkorb (0)
» TWC News «
Fulminata appassimento Vin de Pays SuisseMalbec - ARG, FR, CH - passt immer
Di, 12. Mai 2020
Ja, Malbec. Eine tolle Traube. Ganz alleine, wie oift in ARG Argentinien gesehen, als Assemblage aus dem Bordeaux FR Frankreich oder ganz lokal aus de...

El Cuentista Tempranillo Vino de EspanaDiese Weissweine gehören in Ihren Keller
Do, 2. Mai 2019
So erfrischend, schön ......

 
Andreas Flükiger - TheWineCompany.ch
Andreas Flükiger
PayPal verified Mastercard Visa PayPal
TWINT