Mein Konto Italienische Weinernte 2007- Neue Weine, Entdeckungen, wichtige Informationen Italienische Weinernte 2007: Historisches Tief

Der italienische Önologenverband, Assoenologi, präsentierte Mitte Oktober eine neue Studie zur italienischen Weinernte.

Aufgrund der nochmals gesenkten Erntemengen vor allem in den süditalienischen Weinregionen rechnet die Organisation mit eineWarenkorb (0) Italienische Weinernte 2007 expovina weinwelt limmatschiff Kontakt Italienische Weinernte 2007 AGB Italienische Weinernte 2007- Neue Weine, Entdeckungen, wichtige Informationen Über uns    
Italienische Weinernte 2007

TWC News

Beachten Sie bitte, dass ältere News eine beschränkte Verfügbarkeit haben.

Italienische Weinernte 2007

Fr, 26. Okt. 2007
 
Italienische Weinernte 2007: Historisches Tief

Der italienische Önologenverband, Assoenologi, präsentierte Mitte Oktober eine neue Studie zur italienischen Weinernte.

Aufgrund der nochmals gesenkten Erntemengen vor allem in den süditalienischen Weinregionen rechnet die Organisation mit einem Erntevolumen von lediglich 40,5 Mill. hl. Italien würde damit die seit 60 Jahren kleinste Ernte einfahren, die rund -21% unter dem 10-jährigen Durchschnitt liegen würde. Apulien mit minus 30% und Sizilien mit minus 40% mussten die größten Einbußen hinnehmen. Einzig im Veneto und in Friaul wird mit einer Ernte in normaler Höhe gerechnet.

Auch in Frankreich und Spanien fällt die Ernte deutlich geringere aus als im Mittel der letzten zehn Jahre. Die Ernte 2007 der bisherigen 25 Mitgliedsstaaten der EU würde mit rund 157 Mill. hl weit unter dem langjährigen Mittel von etwa 175 Mill. hl liegen.

Preissteigerungen

Die Märkte in Italien haben bereits heftig auf die Minderung reagiert. Je nach Region und Weinart liegen die Notierungen an den Offenweinmärkten um 5 bis 35% höher als im Vorjahr. Gesuchte Weißweine wie Prosecco oder Pinot Grigio verzeichnen Preissteigerungen um bis zu 120% gegenüber 2006. In Sizilien betragen die Preisaufschläge für Nero d'Avola oder Chardonnay zwischen 25 und 40%.

Quelle: weinwirtschaft.de
 

Santufili Primitivo Salento IGP Santufili Primitivo Salento IG
Herkunft: Italien Apulien
Produzent: Mocavero - Monteroni di Lecce
Verpackungseinheit: 6 Fl. pro Karton
Traube: Primitivo
802091127502017
2017
75cl/Fl.
19.50 CHF
Santufili Primitivo Salento IGP in Ihren Warenkorb legen puglia, italo, italia, Principe di San Martino, Cantine Due Palme
inkl. 7.7 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
» weiterführende Links «
Alle Artikel aus Italien anzeigen
Alle Artikel aus Apulien anzeigen
Alle Artikel von Mocavero - Monteroni di Lecce anzeigen


 
Total 176
 
  [11-20] [21-30] [31-40]
 Datum  Titel
 2. 5. 19   Diese Weissweine gehören in I 
 10. 4. 19   so kräftig - kann das süchti 
 5. 11. 18   Henri und Juliette 
 13. 10. 17   WineryArt Bodegas, Mislata 
 18. 9. 17   3 neue Portugiesen 
 24. 4. 17   2CH-Klassiker wieder verfügba 
 24. 3. 17   3 herrliche Frühlingsweine -  
 13. 3. 17   Fondue, Raclette - auf dem Bal 
 11. 3. 17   Verdejo - Bodegas Mocén · Sp 
 1. 3. 17   Passend vor, nach und während 

 

Italienische Weinernte 2007: Historisches Tief

Der italienische Önologenverband, Assoenologi, präsentierte Mitte Oktober eine neue Studie zur italienischen Weinernte.

Aufgrund der nochmals gesenkten Erntemengen vor allem in den süditalienischen Weinregionen rechnet die Organisation mit eineWarenkorb (0)
» TWC News «
El Cuentista Tempranillo Vino de EspanaDiese Weissweine gehören in Ihren Keller
Do, 2. Mai 2019
So erfrischend, schön ......

Fulminata appassimento Vin de Pays Suisseso kräftig - kann das süchtig machen?
Mi, 10. April 2019
Schon probiert? Jederzeit eine Sünde wert....

 
Andreas Flükiger - TheWineCompany.ch
Andreas Flükiger
PayPal verified Mastercard Visa PayPal
TWINT