Mein Konto Italien 2007 - Jahrgangs Report- Neue Weine, Entdeckungen, wichtige Informationen Übersicht:
2007 war es sehr heiss, und die Weinproduzenten beschlossen früh zu ernten – in einigen Fällen bis zu 30 Tagen. Italien wird 10% weniger Quantität produzieren: 45 Millionen Hektoliter gegenüber 50 Millionen Hektoliter in 2006. Die gute Nachricht ist, dass die Qualität sich verbesWarenkorb (0) Italien 2007 - Jahrgangs Report expovina weinwelt limmatschiff Kontakt Italien 2007 - Jahrgangs Report AGB Italien 2007 - Jahrgangs Report- Neue Weine, Entdeckungen, wichtige Informationen Über uns    
Italien 2007 - Jahrgangs Report

TWC News

Beachten Sie bitte, dass ältere News eine beschränkte Verfügbarkeit haben.

Italien 2007 - Jahrgangs Report

Mi, 28. Nov. 2007
 
Übersicht:
2007 war es sehr heiss, und die Weinproduzenten beschlossen früh zu ernten – in einigen Fällen bis zu 30 Tagen. Italien wird 10% weniger Quantität produzieren: 45 Millionen Hektoliter gegenüber 50 Millionen Hektoliter in 2006. Die gute Nachricht ist, dass die Qualität sich verbessert hat: Die Trockenheit war weniger schlimm als im Jahr 2003 und der Juni-Regen half den Reben zu überleben und zu gedeihen.

Süd-Italien:
Der Winter und Frühling waren moderat regnerisch, der Sommer und Herbst ziemlich trocken. Chardonnay war die erste Traubensorte die geerntet wurde (15. August), danach Merlot, Nero d’Avola, etc. Die Erwartungen sind schön reife und gut definierte Tannine, mittlere bis hohe Säure. Die Qualität der Rotweine wird ähnlich der 2003er sein, während die Weissen nahe an die Qualität des 2005er kommen. In Apulien glauben alle fest daran, dass Negramaro, Primitivo und Aglianico die besten Weine seit 20 Jahren ergeben werden.

Zentral-Italien:
Im Allgemeinen sehr warm, mit wenig Regen im Juli und August. In der Toskana war der August ein wenig kühler als in anderen Regionen. Im Herzen des Chianti, mit einer Produktion von 30% über dem Durchschnitt, besteht Hoffnung für langlebige Weine. Sorten wie Trebbiano, Sangiovese, Cabernet und Sagrantinoprofitierten sehr von den Regnfällen im August. Die Erwartungen in die Ernte 2007 gehen von sehr-gut bis hervorragend. Rotweine werden ähnliche Qualitäten aufweisen wie die 2003er, die Tannine teilweise ein bisschen hart, hohe Konzentration und Farbe, tief und opulent. Weissweine mit mehr Alkoholgehalt als 2006.

Nord-Italien:
Barbera aus dem Piemont ist besser als alles der letzten 5 Jahre. Sehr dicke Häute und reich in Farbe. In der Region Monforte d’Alba, gedieh der Nebbiolo sehr gut, und der leichte Hagel Ende Mai hat die Weinberge nicht tangiert. Teroldego und Marzemino werden sehr fruchtig und komplex sein. Trentino hatte einen sehr milden Winter, ohne Schnee, und der Sommer war verregneter als sonstwo. Friaul hatte einen heissen Frühling und einen milden Sommer mir Niederschlägen Ende August. Kein sehr hoher Säuregehalt, hoher Zuckergehalt. In der Colli Orientali del Friuli DOC, sieht's bei den Weissweinen nach einem fantastischen Jahrgang aus, während Friuli-Aquileia DOC hervorragende Rote hervorbringen wird.
 

Puteus Salice Salentino Riserva DOP Puteus Salice Salentino Riserv
Herkunft: Italien Apulien
Produzent: Mocavero - Monteroni di Lecce
Verpackungseinheit: 6 Fl. pro Karton
Trauben: Malvasia Nera, Negroamaro
802089127502015
2015
75cl/Fl.
13.90 CHF
Puteus Salice Salentino Riserva DOP in Ihren Warenkorb legen puglia, italo, italia, movcavero, Principe di San Martino, Cantine Due Palme
inkl. 7.7 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
» weiterführende Links «
Alle Artikel aus Italien anzeigen
Alle Artikel aus Apulien anzeigen
Alle Artikel von Mocavero - Monteroni di Lecce anzeigen


 
Total 177
 
  [11-20] [21-30] [31-40]
 Datum  Titel
 12. 5. 20   Malbec - ARG, FR, CH - passt i 
 2. 5. 19   Diese Weissweine gehören in I 
 10. 4. 19   so kräftig - kann das süchti 
 5. 11. 18   Henri und Juliette 
 13. 10. 17   WineryArt Bodegas, Mislata 
 18. 9. 17   3 neue Portugiesen 
 24. 4. 17   2CH-Klassiker wieder verfügba 
 24. 3. 17   3 herrliche Frühlingsweine -  
 13. 3. 17   Fondue, Raclette - auf dem Bal 
 11. 3. 17   Verdejo - Bodegas Mocén · Sp 

 

Übersicht:
2007 war es sehr heiss, und die Weinproduzenten beschlossen früh zu ernten – in einigen Fällen bis zu 30 Tagen. Italien wird 10% weniger Quantität produzieren: 45 Millionen Hektoliter gegenüber 50 Millionen Hektoliter in 2006. Die gute Nachricht ist, dass die Qualität sich verbesWarenkorb (0)
» TWC News «
Fulminata appassimento Vin de Pays SuisseMalbec - ARG, FR, CH - passt immer
Di, 12. Mai 2020
Ja, Malbec. Eine tolle Traube. Ganz alleine, wie oift in ARG Argentinien gesehen, als Assemblage aus dem Bordeaux FR Frankreich oder ganz lokal aus de...

El Cuentista Tempranillo Vino de EspanaDiese Weissweine gehören in Ihren Keller
Do, 2. Mai 2019
So erfrischend, schön ......

 
Andreas Flükiger - TheWineCompany.ch
Andreas Flükiger
PayPal verified Mastercard Visa PayPal
TWINT