Mein Konto Zu Ihrem Wein das passende Rezept TWC Rezeptsammuling zum online gekauften Wein von TheWineCompanyWarenkorb (0) grosse gourmet rezeptsammlung kostenlos Kontakt rezepte, weinrezepte, welcher wein passt zu, kostenlose rezepte, gourmetmenüs AGB Zu Ihrem Wein das passende Rezept Über uns    
rezepte, weinrezepte, welcher wein passt zu, kostenlose rezepte, gourmetmenüs

TWC Rezeptsammlung

| Alle (102) | Vorspeisen (17) | Fleisch (15) | Geflügel (8) | Fisch u. Krustentiere (10) | Wild (10) | Vegetarisch (2) | Gemüse (0) | Beilagen (1) | Mehlspeisen u. Reisgerichte (2) | Desserts u. Süssspeisen (6) | Apéro u. Patry-Snacks (13) | Suppen u. Eintöpfe (3) | Tête à Tête (1) | Salate u. Dressings (6) | grillieren (3) | backen (4) |

Thailändisches Entencurry - Kaeng Phed Ped Yang

Mi, 11. Juli 2007       Seite drucken      
 
Zutaten (4-6 Personen):

Für die Marinade: (Entenbeine)
1 EL Sojasauce, dunkel
1 TL Gewürzmischung (Fünf-Gewürz-Pulver)
2 EL Wasser
1 EL Fischsauce
1 EL Öl, 4 Barberie-Entenbeine, a ca. 350 g
Curry :
1 Ente, gebraten, ca 2500g oder 4 gebratene Entenbeine
2 Dose/n Kokosmilch
2 EL Currypaste, rote, wer mag auch 3-4 EL
10 Kaffir-Limettenblätter, Bai Magrood
3 EL Fischsauce
2 TL Zucker
150 g Erbsen, sehr fein
15 Kirschtomate(n), halbiert
4 Chilischote(n), rot ohne Kerne, in Streifen geschnitten
3 Stängel Basilikum, (Thai-Bai Hoarapha)

Zubereitung:

Für dieses Rezept braucht man eine gebratene Ente oder, wie ich es vorziehe, geschmorte marinierte Barberie-Entenbeine. Es klingt sehr aufwändig, aber am Ende werde ich schreiben, wie man es sich einfacher machen kann.

Zunächst die Entenbeine waschen und trocken tupfen und mit der Marinade dünn bestreichen. In einer Pfanne auf dem Herd gut anbraten. In einen Bräter umschichten, restliche Marinade drübergießen und bei 120-130 Grad im Ofen 2,5 Stunden schmoren, dabei zweimal wenden.
Die Haut und das Fett entfernen, das Fleisch auslösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Sauce entfetten und beiseite stellen.
Das alles kann man am Vortag erledigen.

Für das Curry die Paste in dem Öl bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie zu duften beginnt. Dann die Kokosmilch angiessen und einige Minuten durchkochen. Das Entenfleisch und die Limettenblätter zugeben und 10 Minuten weiterkochen. Wenn das Entenfleisch noch nicht richtig weich ist, auch länger. Danach 2 EL Fischsauce, Tomaten und Erbsen zufügen und weitere 3-4 Minuten kochen. Die entfettete Sauce zugeben, nach und nach, wie viel, ist Geschmackssache. Mit 1-2 Tl Zucker und weiterer Fischsauce abschmecken. Wie viel richtet sich nach der Säure der Tomaten und dem Salzgehalt des Bratenfonds.
Das Basilikum grob zerrupfen und untermischen. Eventuell mit einem Spritzer Limettensaft abrunden.

Dazu empfehle ich:
 


 
Total 102
 
  [11-20] [21-30] [31-40]
 Datum  Titel
 3. 4. 12   Lammschulter vom Pauillac - La 
 26. 3. 08   Spargelauflauf 
 3. 3. 08   Osterlammkuchen 
 17. 2. 08   Appenzeller Fleischvögel 
 10. 2. 08   Rezepte zum Valentinstag - N° 
 3. 2. 08   Einfach und gut! Winter-Eintop 
 31. 1. 08   Lamm-Gigot im Römertopf 
 24. 1. 08   Fasnachtschüechli & Wein? 
 19. 1. 08   Olivenbrot - Pain aux olives 
 6. 1. 08    Sherry-Hühnchen 

 

TWC Rezeptsammuling zum online gekauften Wein von TheWineCompanyWarenkorb (0)
» TWC News «
Fulminata appassimento Vin de Pays SuisseMalbec - ARG, FR, CH - passt immer
Di, 12. Mai 2020
Ja, Malbec. Eine tolle Traube. Ganz alleine, wie oift in ARG Argentinien gesehen, als Assemblage aus dem Bordeaux FR Frankreich oder ganz lokal aus de...

El Cuentista Tempranillo Vino de EspanaDiese Weissweine gehören in Ihren Keller
Do, 2. Mai 2019
So erfrischend, schön ......

 
Andreas Flükiger - TheWineCompany.ch
Andreas Flükiger
PayPal verified Mastercard Visa PayPal
TWINT