Mein Konto Zu Ihrem Wein das passende Rezept TWC Rezeptsammuling zum online gekauften Wein von TheWineCompanyWarenkorb (0) grosse gourmet rezeptsammlung kostenlos Kontakt rezepte, weinrezepte, welcher wein passt zu, kostenlose rezepte, gourmetmenüs AGB Zu Ihrem Wein das passende Rezept Über uns    
rezepte, weinrezepte, welcher wein passt zu, kostenlose rezepte, gourmetmenüs

TWC Rezeptsammlung

| Alle (102) | Vorspeisen (17) | Fleisch (15) | Geflügel (8) | Fisch u. Krustentiere (10) | Wild (10) | Vegetarisch (2) | Gemüse (0) | Beilagen (1) | Mehlspeisen u. Reisgerichte (2) | Desserts u. Süssspeisen (6) | Apéro u. Patry-Snacks (13) | Suppen u. Eintöpfe (3) | Tête à Tête (1) | Salate u. Dressings (6) | grillieren (3) | backen (4) |

Filet Wellington

Do, 2. Aug. 2007       Seite drucken      
 
Zutaten (4 Personen):

600 g Rinderfilet
Salz fein
Pfeffer weiß gemahlen
1 EL Butterschmalz
240 g Schalotte/ Schalotten
320 g Champignons
Petersilie
80 g Butter
280 g Blätterteig
400 ml Bratensaft
400 ml Rotwein
Thymian
Knoblauch

Zubereitung:

Den Rotwein und den Bratensaft mit Knoblauch und Thymian auf die Hälfte einkochen lassen, mit etwas Butter verfeinern und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt bereit stellen.

Das Rinderfilet vom Metzger putzen und säubern lassen. Das Filet waschen und trocken tupfen. Die Champignons waschen, putzen und klein hacken. Die Zwiebel oder Schalotten schälen und würfeln. Petersilie waschen und fein schneiden

Das Rinderfilet mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne kurz mit dem Butterschmalz von allen Seiten anbraten. Das Fleisch im Kühlschrank kalt stellen.

Die Zwiebelwürfel und die fein gehackten Champignons in der Pfanne mit etwas Butter anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Petersilie und etwas geriebener Zitronenschale abschmecken und kalt stellen.

Den ausgerollten Blätterteig auf ein sauberes Tuch legen, vom Rand einige Teigstreifen zur Dekoration abnehmen. Die Hälfte der Füllung auf den Blätterteig in der Größe des Rinderfilets aufstreichen. Das Rinderfilet auf die Füllung setzen und die restliche Füllung auf das Rinderfilet streichen. Das Filet in den Blätterteig einwickeln und dabei die Nahtstelle nach unten legen.

Die vorbereiteten Teigstreifen mit Eigelb bestreichen und damit das eingewickelte Filet Wellington dekorativ schmücken. Das gesamte Filet Wellington nach dem Dekorieren mit dem restlichen Eigelb bestreichen.

Das Filet Wellington für 4 Personen berechnet und zubereitet im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa 25-30 Minuten goldbraun backen. Die Temperatur nach etwa 10 Minuten auf 200°C reduzieren.

Das Filet Wellington etwa 15 Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen, dann in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Dazu empfehle ich:
 


 
Total 102
 
  [11-20] [21-30] [31-40]
 Datum  Titel
 3. 4. 12   Lammschulter vom Pauillac - La 
 26. 3. 08   Spargelauflauf 
 3. 3. 08   Osterlammkuchen 
 17. 2. 08   Appenzeller Fleischvögel 
 10. 2. 08   Rezepte zum Valentinstag - N° 
 3. 2. 08   Einfach und gut! Winter-Eintop 
 31. 1. 08   Lamm-Gigot im Römertopf 
 24. 1. 08   Fasnachtschüechli & Wein? 
 19. 1. 08   Olivenbrot - Pain aux olives 
 6. 1. 08    Sherry-Hühnchen 

 

TWC Rezeptsammuling zum online gekauften Wein von TheWineCompanyWarenkorb (0)
» TWC News «
Fulminata appassimento Vin de Pays SuisseMalbec - ARG, FR, CH - passt immer
Di, 12. Mai 2020
Ja, Malbec. Eine tolle Traube. Ganz alleine, wie oift in ARG Argentinien gesehen, als Assemblage aus dem Bordeaux FR Frankreich oder ganz lokal aus de...

El Cuentista Tempranillo Vino de EspanaDiese Weissweine gehören in Ihren Keller
Do, 2. Mai 2019
So erfrischend, schön ......

 
Andreas Flükiger - TheWineCompany.ch
Andreas Flükiger
PayPal verified Mastercard Visa PayPal
TWINT